START

Sonnag, 10. Juni 2018, 9.00 Uhr.

Zielschluss: 10. Juni 2018, um 18.00 Uhr

LäuferInnen, die sich zu diesem Zeitpunkt noch auf der Strecke befinden, kommen nicht in die offizielle Ergebnisliste

 

BEWERB:

50km Einzel Laufen/Nordic Walken

 

ANMELDUNG

Online ab 01.02.2018 auf www.100km-wien.at,

 

Sämtliche Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens gereiht.

Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung des Startgeldes gültig.

Alle ordentlich gemeldeten Läuferinnen/WalkerInnen werden, nach Gutschrift des Startgeldes auf dem Veranstaltungskonto, in der StarterInnenliste aufgenommen.

Nach erfolgreicher Anmeldung und Bezahlung des Startgeldes erhält jede/r Läuferin/WalkerIn auf Wunsch Log-In Daten, um ein persönliches Profil auf der Homepage zu erstellen.

 

ANMELDESCHLUSS: 02. Juni 2018

 

Nenngeld:

 

Anmeldung/Überweisung bis 20. Mai 2018 € 45,--

Anmeldung/Überweisung von 21.Mai bis 02.Juni 2018 € 55,--.

Eine Nachmeldung ist nur am Freitag 08.Juni 2017 persönlich bei der Startnummernausgabe möglich. Die Nachnenngebühr beträgt € 80,--

 

Die Bezahlung des Startgeldes erfolgt durch Überweisung mittels Zahlschein oder Telebanking auf das Konto der Volksbank Wien AG

 

Kontoinhaber: Humanitäre Ultra- & Traillauf Organisation

IBAN:  AT784300031287920008

BIC:  VBOEATWW

 

Bei der Überweisung bitte unbedingt im Feld "Verwendungszweck" den Namen und die Distanz angeben Zahlungseingänge, die nicht zugeordnet werden können, können leider nicht bearbeitet werden.

Bei Nichtantritt der/s LäuferIn wird das Startgeld nicht rückerstattet.

Ohne Einzahlung erfolgt keine Bearbeitung der Anmeldung!

 

STARTNUMMERNAUSGABE

Freitag, 08. Juni 2018:

13:00-15:30 Uhr Konditorei Ullmann, Walcherstrasse 11A, 1020 (U1 Vorgartenstrasse)

Samstag, 10 Juni 2018

17:00-19:00 Uhr Sportler Oase (Parkplatz Stadionbad)

Sonntag, 10. Juni 2018 von 07:30 bis 8:30Uhr Startgelände.

 

STRECKE

Flacher, asphaltierter Rundkurs, der nach offiziellen IAAF/AIMS Richtlinien vermessen wurde. Rundenlänge: 2500 m

Rundenanzahl: 20

 

 

ZEITNEHMUNG

Zeitmessung: PENTEK timing mit Green-Chip

TeilnehmerInnen, die noch keinen eigenen ChampionChip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen EUR 5,00 Miete einen GREEN Chip. Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich eigene gelbe und für diese Veranstaltung ausgegebene GREEN Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der im Zielbereich aufgestellten Rückgabestellen.

 *** OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME! ***

 

 

BETREUUNG

Die LäuferInnenbetreuung ist Sache der TeilnehmerInnen. Während des gesamten Laufes sind Streckenposten und Sanitätspersonal vor Ort gestellt. Streckenposten und Sanitäter sind berechtigt, gegebenenfalls TeilnehmerInnen Ruhepausen vorzuschreiben oder nötigenfalls aus dem Rennen zu nehmen.

 

KLASSENEINTEILUNG

Männlich MH, M30, M40, M50, M60

Weiblich WH, W30, W40, W50, W60

 

 

HINWEIS

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Als TeilnehmerIn sind sie damit einverstanden, dass die von ihnen im Zusammenhang mit der Teilnahme beim Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews im Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen, CD-R, Internet, Videokassetten etc. veröffentlicht werden dürfen.

Mindestalter Einzelläufer 18 Jahre, Ausnahmen nur mit schriftlicher Einwilligung der Eltern.

 

HAFTUNG

Als TeilnehmerIn erkennen sie den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Sie werden gegen den Veranstalter keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art machen und bestätigen mit Ihrer Anmeldung, dass sie körperlich gesund und für diesen Lauf ausreichend trainiert sind. Ihr Gesundheitszustand wurde ihnen ärztlich bestätigt. sie versichern, dass ihr angegebenes Geburtsjahr richtig ist und dass sie Ihre Startnummer an keine andere Person weiter geben werden.

Die offizielle Startnummer darf in keiner Weise verändert werden und muss gut sichtbar getragen werden.

Teilnehmer können vom Veranstalter aus Gründen der Unfairness während der Veranstaltung disqualifiziert werden. Die Ärzte sind berechtigt, LäuferInnen aus gesundheitlichen Gründen Ruhepausen vorzuschreiben oder aus dem Rennen zu nehmen.