Home

Zeitplan und mehr

Liebe Läuferinnen und Läufer, 

der Endspurt ist nahe und wir freuen uns, euch im Prater zu begrüßen, anzufeuern und zu feiern!

Hier noch die wichtigsten Infos für den Start am Samstag!

Startnummern: 

Am Freitag, 10. Juni könnt ihr die Startnummern 

  • zwischen 13:00 und 15:30 Uhr im Cafe Ullmann, Walcherstraße 11, 1020 und 

  • zwischen 17:00 und 19:00 Uhr am Stadionparkplatz bei der Sportleroase (Würstelstand)  abholen 

Samstag, 11. Juni 2016 

Die Startnummernabholung für den 100km-Bewerb (Einzel und Staffel) ist ab 5:00 möglich! (bei der Sportleroase)

Auf Höhe der Sportleroase in der Prater Hauptallee befindet sich auch der Startbereich und die Verpflegungsstation von 100km Wien!

Zeitplan

5:45 – 5:59 Uhr: Startaufstellung

6:00 Uhr: Startschuss für 100km-Bewerbe (Einzel und Staffel)

7:30 – 8:30 Uhr: Startnummernabholung 50km-Bewerb

8:45 – 8:59 Uhr: Startaufstellung 50km-Bewerb

09:00 Uhr: Start 50km-Lauf

Was die Verpflegung betrifft, geben wir uns auch heuer wieder viel Mühe, euch während und nach dem Lauf optimal zu versorgen. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen Reisbällchen, Riegeln, Bananen oder Gummizeug und vielem anderem mehr. Und natürlich wird auch für reichlich Durstlöscher gesorgt sein - und danach heuer neu ein Regenerationscocktail :)  

Wichtige Informationen für die Staffeln: 

Staffelübergabe:

Aus organisatorischen Gründen findet die Staffelübergabe  NACH der Ziellinie statt. Es wird einen separaten Bereich für die Staffelübergabe geben.  

Staffelstandplätze:

Die Staffelstandplätze werden zugeteilt und vor Ort gut ersichtlich gekennzeichnet. Damit ihr euch vorab schon anschauen könnt, wo euer Platz ist, haben wir den Plan ebenfalls online gestellt.

Staffelverpflegung:

Um Behinderungen während des Laufes zu vermeiden - und weil es sich bewährt hat - ist die Staffelverpflegung getrennt von der Einzelläuferverpflegung. Auch das haben wir gut ersichtlich gekennzeichnet. 

Duschkarten

Die Registrierkassenpflicht macht auch vor Laufveranstaltungen nicht halt - in unserem Fall geht es um das Duschen :) Das heißt, bitte unbedingt bei der Startnummernausgabe bekannt geben, ob ihr nach dem Lauf duschen gehen wollt oder nicht. Diese Info brauchen wir für alle Läuferinnen und Läufer, die dieses Service in Anspruch nehmen wollen. 

Pläne

 Wir wünschen euch noch gute Erholung bis zum Lauf! 

Noch 10 Tage bis 100km Wien

Noch 10 Tage bis zum Startschuss von 100km Wien! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - und im Hintergrund sind vor, während und nach jeder Laufveranstaltung viele freiwillige HelferInnen am Werken - so auch bei 100km Wien! Und dafür möchten wir uns diesmal auch schon im Vorfeld bedanken: Vielen DANK! 

Unter den UnterstützerInnen sind auch heuer wieder einige Mitglieder der Schädel-Hirn-Trauma Selbsthilfegruppe - einige von ihnen halten unserer Laufveranstaltung seit 5 Jahren die Treue und haben 100km mit Begeisterung und Eifer einzigartig gemacht. 

Aus eigener Erfahrung wissen Angelika und Klemens wie wichtig eine kompetente Betreuung während und nach dem Lauf ist - daher stehen bei 100km Wien auch heuer wieder die Top-PhysiotherapeutInnen von TOP-Physio den TeilnehmerInnen zur Seite. 

Im Jubiläumsjahr bekommen wir auch professionelle Unterstützung von einem Kameramann - wir freuen uns schon sehr, dass es heuer nicht nur Fotos, sondern auch einen Film von 100km Wien geben wird - und ja genau: 100km Wien goes youtube! 

Auch noch eine Neuerung im Vergleich zum Vorjahr - für die Staffeln wird es heuer kunterbunte Filzrucksäcke, gestaltet von der Künstlerin Dagmar Marketa Margetiny, geben. Uns gefallen sie sehr - wir hoffen euch auch. 

Weitere Infos folgen!

Keep on running 

Acht Nationen am Start & die optimale Ernährung danach

Liebe Läuferinnen und Läufer!

In knapp zwei Wochen geht 100km Wien über die Bühne - und wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen: Bis dato sind 32 LäuferInnen für den 100km- Bewerb bestätigt, 35 LäuferInnen für den 50km-Bewerb. Und 100km Wien ist auch heuer wieder international - TeilnehmerInnen aus 8 Nationen gehen an den Start, darunter auch LäuferInnen aus Bahrain, Eritrea und dem Iran. An den österreichischen Meisterschaften werden 20 LäuferInnen teilnehmen. 

Über die optimale Ernährung während dem Laufen haben wir euch in den letzten beiden Newslettern informiert. Aber genauso wichtig wie die richtige Energiezufuhr während dem Training oder Wettkampf ist die optimale Ernährung unmittelbar danach.

Denn so gut du nachher isst, so gut bist du beim nächsten Mal!

Wir alle haben schon vom „open window/anabolen Fenster“ gehört, das besagt, dass der Körper in den ersten zwei Stunden nach einer Belastung die zugeführten Nährstoffe besonders schnell umsetzen und verwerten kann. Durch die Zufuhr von Kohlenhydraten und Eiweiß kommt es zu einer effizienten Ausschüttung von Insulin, dadurch zu einer raschen Resynthese von Glykogen und einer Kompensation des muskulären Katabolismus. Natürlich wird auch das Immunsystem, das durch intensive Belastung stets geschwächt wird, unterstützt.

Wie beim Training ist auch bei der „After-Race-Ernährung“ das Timing von großer Bedeutung. Unmittelbar nach dem Training, bis 15 Minuten danach, sollte ein Getränk mit einer Zucker/Eiweiß-Mischung mit bis zu 10g Eiweiß konsumiert werden. Das entspricht in etwa einem Glas fettreduziertem Kakao oder einem Glas Bananenmilch (ebenfalls mit fettreduzierter Milch).

Nach dem Training hast du maximal zwei Stunden Zeit um die geleerten Speicher wieder optimal zu füllen, ob dies mit fester oder flüssiger Ernährung passiert, ist zweitrangig.

Das Verhältnis von Kohlenhydraten:Eiweiß sollte in etwa 3:1 bis 4:1 betragen. Gehört man eher zu den Süßspeisen-Freunden sind Milchreis, Topfenknödel, Palatschinken oder Kaiserschmarrn passende Gerichte.

Mag man es lieber pikant, dann sind Speisen mit Fleisch/Fisch/Geflügel und Reis oder Kartoffeln oder Nudeln als Beilage die richtige Wahl.

Und weil wir auch alle TeilnehmerInnen von 100km Wien optimal versorgen wollen, werden wir euch am 11.Juni einen Regenerationscocktail anbieten, bestehend aus Sojamilch, Lupinenmehl und je nach Vorliebe mit Kakao oder Vanillegeschmack verfeinert. 

Wir freuen uns schon auf euch und eure sportlichen Leistungen und wünschen euch noch viel Energie für die letzten Trainingstage!

 

Es grünt so grün!

Frühling ist's und der grüne Prater macht seinem Namen große Ehre!

Am 11. Juni, wenn die fünfte Ausgabe von 100km-Wien im grünen Herzen Wiens über die Bühne geht, werden nicht nur die Bäume im frischen Grün erstrahlen, sondern auch die Finisher T-Shirts, die demnächst in Produktion gehen! 

Wer noch nicht angemeldet ist, bis zum 22. Mai ist noch Zeit. Die Anmeldung gilt erst, wenn eingezahlt ist und mit der Einzahlung ist auch das T-Shirt fix ;) 

Eins sei hier auch noch angekündigt: die handgefertigten Medaillen wirds heuer nicht geben, dafuer gibt's ein anderes nettes und praktisches Goodie für alle TeilnehmerInnen von 100km-Wien -  mehr wird noch nicht verraten ;)  

Genießt die Frühlingstage und keep on running!