Home

Startnummern abholen!

Liebe Läuferinnen und Läufer! 

Hier noch die wichtigsten Infos für den Start am Samstag!

Startnummern: 

Am Freitag, 12. Juni könnt ihr die Startnummern 

  • zwischen 13:00 und 15:30 Uhr im Cafe Ullmann, Walcherstraße 11, 1020 und 
  • zwischen 17:00 und 19:00 Uhr am Stadionparkplatz bei der Sportleroase (Würstelstand)  abholen 

Letzte Möglichkeit ist noch am Samstag, 13. Juni zwischen 5:00 und 5:30 Uhr wiederum am Stadionparkplatz bei der Sportleroase.

 

Startschuss für 100km Wien erfolgt dann um 6 Uhr! Start und Ziel ist wie in den letzten Jahren auf der Prater Hauptallee auf der Höhe des Stadionparkplatzes. 

Die Wetterprognosen für Samstag sagen es wird heiß! Aber keine Sorge: für genügend Getränke und Abkühlung mit Schwämmen ist gesorgt! Und wer will kann auch unsere kreative Duschkonstruktion ausprobieren :) 

wir hoffen, ihr könnt die letzten Tage für die Regeneration gut nützen! 

Viel Erfolg - keep on running

Staffelplatzeinteilung und Coachingzonen

Um die Laufplanung und Einteilung etwas zu vereinfachen und die Nervosität nicht allzu stark werden zu lassen – möchten wir Euch schon einmal vorab einen genauen Plan der Staffelplatzeinteilung und der Einzelläufer Coachingzonen zum download bereitstellen.

Falls jemand verwirrt sein sollte, weil es nach Start/Ziel gleich mit einer Linkskurve losgeht, zur Erinnerung: Die Laufrichtung ist heuer geändert und wir starten mit Blickrichtung Praterstern!

Da die Teilnehmerzahl unsere Erwartungen übertroffen hat, hier sei ein riesengroßes Dankeschön platziert ;) freuen wir uns schon sehr auf diesen Event.

Noch 12 Tage bis zum Start

Noch 12 Tage bis zum Start von 100km Wien und die organisatorischen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! 

Was euch sicher besonders freuen wird: heuer gibt es Physio und Massagebetreuung vor Ort! Fünf Sportphysiotherapeuten von TOP-Physio stehen am 13. Juni ab 9:00 Uhr für alle Läuferinnen und Läufer bereit. 

Auf unsere wirklich einzigartigen Medaillen dürft ihr euch auch heuer wieder freuen - die Produktion ist kurz vor der Fertigstellung - und sie sind heuer besonders schön geworden ;) Die Filztaschen für die Staffeln sind bereits fertig und warten nur noch darauf von euch abgeholt zu werden. Ein Foto von den neuen Shirts haben wir versprochen - das Download gibt es zum Anschauen. 

Was die Aufstellung der Verpflegung betrifft - ein Plan dazu steht als Download zur Verfügung!

Darin sind auch die Informationen, was euch kulinarisch erwartet, zu finden. Da die Einzelläufer einen anderen Energieaufwand und andere Essensgewohnheiten haben als die Staffelläufer haben wir das heuer auch bei den Verpflegungsständen berücksichtigt. 

Und es werden auch genügend Helferinnen und Helfer vor Ort sein - danke schon jetzt für ihre Unterstützung. Worüber wir uns riesig freuen: auch heuer sind wieder acht Helferinnen und Helfer von der Schädel-Hirn-Trauma Selbsthilfegruppe dabei. 

Genießt die kommenden Sommertage und die (hoffentlich) kurze Arbeitswoche! 

 

News, news, news

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Lang haben wir nichts von uns hören lassen, dafür jetzt gleich eine geballte Ladung an Neuigkeiten!

Es haben sich schon viele für 100km Wien angemeldet und wir hoffen, es werden noch mehr. Das TeilnehmerInnenfeld entsprechend der bisherigen Anmeldungen ist international: Brasilien, Dänemark, Iran, Italien und Deutschland.

Noch unentschlossen? Vielleicht eine Entscheidungshilfe: wer sich bis 24. Mai anmeldet – dazu gehört auch, die Startgebühr einzuzahlen – der hat jedenfalls eines der neuen T-Shirts von 100km Wien in der Tasche. Die Auflage ist limitiert! Foto folgt demnächst.

Und auch für die Staffeln gibt es heuer eine feine Überraschung - eine Künstlerin hat Taschen für 100km Wien kreiert! Einen ersten Eindruck davon können wir liefern - seht selbst

Tasche2015

Großer Dank gilt natürlich unseren Sponsoren, ohne die unsere Veranstaltung in dieser Form gar nicht möglich wäre: Wir freuen uns, dass wir auch heuer wieder auf die Unterstützung durch die AUVA und Teamsport Zens zählen dürfen!

Die Laufstrecke ist auch 2015 unverändert – gelaufen wird auf einem 2,5km langen Rundkurs durch den Wiener Prater – allerdings ist die Laufrichtung anders. 2015 wird die Strecke gegen den Uhrzeigersinn gelaufen, damit behalten wir alle Läuferinnen und Läufer besser im Blick!

Für alle die, die bei der Staatsmeisterschaft teilnehmen wollen: Bitte nicht vergessen, euch auch beim OLV dafür anzumelden J

Einige von euch haben sicher mitgefiebert, andere waren wahrscheinlich selbst gerade am Start bei einer der vielen Laufveranstaltungen, das Orgateam von 100km Wien war in den letzten Wochen sehr aktiv: Klemens ist am 11. April bei der Weltmeisterschaft im 24h-Lauf in Turin an den Start gegangen und hat unglaublich lang durchgehalten. Ein super Rennen – auch ohne Finish! Das gesamte österreichische Nationalteam hat auf die bewährten Hände von Angelika gesetzt – und wie ich gehört habe, sie hatte wirklich viel zu tun.

Genießt und nutzt die schönen Frühlingstage - viel Spaß beim Training oder im Wettkampf!