Wir sind überwältigt!

63 Ultraläuferinnen und Ultraläufer haben sich ein Laufshirt im „Ultras against Corona“ Design bestellt. Das zeigt uns einmal mehr, welch große Familie der Ultralauf ist.

Wir hätten noch eine bitte an alle, die sich nur mit dem Vornamen angemeldet haben (Walter, Dietmar, Alexandra) bitte schickt uns eine mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir wissen, wem wir die weiteren Infos schreiben dürfen.

Morgen werden wir die Leibchen in Auftrag geben und anschließend werden wir euch per mail informieren, wohin ihr den Selbstkostenbeitrag überweisen dürft.

Zur „Anmeldung“ zum Lauf und dem weiteren Prozedere wird es noch eine gesonderte Ausschreibung geben. Aber habt bitte etwas Geduld. Nachdem das Interesse doch deutlich größer ist, als wir uns gedacht haben, sind wir natürlich auf der Suche nach einer für alle praktikablen und vor allem nachvollziehbaren Lösung für das Endergebnis.

Also bitte nicht vergessen: „Hinten ist die Ente fett“ und noch ist ja ein Monat Zeit, bis wir uns an die virtuelle Startlinie stellen.

Bleibts xund!

Angelika & Klemens

Da ist der Doodle Link, in dem ihr eure T-Shirt Bestellung abgeben könnt:

Doodle-Umfrage "T-Shirts"

Da nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Laufen auch schlau macht, habe ich (Klemens) die Auswahlmöglichkeit etwas komplizierter gestaltet. ;)

W steht für weiblich und die Zahl dahinter (34/36/…./44/46) für die gewünschte Damen-Shirtgröße. 

/ dient einfach als Trennzeichen

M steht für männlich und der Buchstabe (S/M/…/XXL/3XL) für die gewünschte Herren-Shirtgröße.

Ihr braucht nur auf die Checkbox mit eurer Wunschgröße klicken und die Umfrage absenden.

Wir gehen davon aus, dass Damen den Damenschnitt und Herren den Unisexschnitt wählen. Sollte aber eine Dame den Unisex Schnitt und ein Herr doch den Damenschnitt haben wollen, dann bitte ein mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns. Wir tragen euch dann händisch in die Liste ein!

Alles klar?

Sonst einfach melden!

Keep on running und xund bleiben!

Angelika und Klemens

 

 

So schaut’s aus!

Wir haben das Shirt-Design für den 100km Wien-Ultras against Corona Lauf fixiert und wir finden, es schaut echt verdammt schnell aus!

Das Leibchen wird ein qualitativ hochwertiges luftig leichtes Laufschirt von Jako (Run 2.0) in Weiß. Natürlich gibt es einen Läuferinnenschnitt in Gr 34/36/38/40/42/44/46/48 und einen Läuferschnitt in Gr. S-3XL. Und weil wir damit natürlich auch unsere kleinen Händler unterstützen wollen, werden wir die Leibchen bei Sport Riss bestellen. Der Preis für ein Leibchen wird sich inklusive Druck und Versand auf +/- € 30.- belaufen.

Wir sind der Meinung, das ist es absolut wert und das Leibchen 2020 wird hoffentlich die einzige Variante bleiben. Also ein echtes Unikat.

Wie kommt ihr zu diesem Leibchen?

Wir werden versuchen, einen Doodle-Link auf die HP und auf FB zu stellen, auf dem jede oder jeder, die oder der gerne eines hätte seine Bestellung eintragen kann.

Damit die Leibchen rechtzeitig fertiggestellt werden können, brauchen wir eure Bestellung bis spätestens 13.05.2020.

Wie könnt ihr beim Lauf dabei sein?

Auf Strava dem Club „Ultras against Corona“ beitreten und am 13.06.2020 die 50k/100k Einzeln oder im Team laufen und auf Strava hochladen.

Wir werden für diesen Tag die 50k/100k Challenge erstellen. Infos folgen noch.

Wer nicht auf Strava ist, der schreibt ein mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und sagt uns, dass er dabei sein wird. Das gilt für uns als Anmeldung!

Am 13.06.2020 schickt ihr uns ein Bild/Screenshot oder ähnliches eures getrackten Laufes und wir nehmen euch in die Wertung.

Wir versuchen das ganze so einfach wie möglich zu halten, genauso einfach wie unser Sport!

Freuen uns, wenn ihr dabei seid und hoffen, dass viele mit diesem einmaligen Leibchen unterwegs sein werden.

Keep on running und xund bleiben!

Angelika und Klemens

Shirt 2020

Das die Ultralauffamilie sehr originell ist, war uns immer bewußt. Der Lauf rund um den Küchentisch, der 100km-Lauf am Balkon oder im Garten haben gezeigt, aus welchen Holz Ultraläuferinnen und Ultraläufer gestrickt sind.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern auch fantasievolle Ideen.

Angelika und ich sind in den letzten Tagen nur in Gedanken die 50km und 100km gelaufen und haben uns weiterhin den Kopf zerbrochen, wie wir als Ultraläuferinnen und Ultraläufer am 13.06.20 ein Zeichen setzen können, dass uns ein Virus nicht in die Knie zwingen wird.

Dabei haben wir einige aufmunternde und auch inspirierende e-mails erhalten. Ganz großes Dankeschön dafür!

ULTRAS AGAINST CORONA-so werden wir den Lauf am 13.06.20 nennen. Als „Bewerbe“ wird es, analog zum 100km Wien Lauf die Möglichkeit geben, in der 50km Solowertung, 100km Solowertung, 50km Mannschaftswertung oder 100km Mannschaftswertung an den „Start“ zu gehen.

Als Plattform haben wir fürs erste Strava gewählt. Dort sollte es bereits den Club „Ultras against Corona“ geben.

Jede/Jeder der dabei sein möchte, einfach dem Club beitreten. Für alle Strava-Verweigerer und -Innen, werden wir eine andere Möglichkeit finden. 😉

Bezüglich Strecke hat es schon einige gute Ideen gegeben, von der „Wallfahrt“ nach Maria Zell über den Mur-Radweg nach Bad Radkersburg bis zur klassischen Strecke im Prater reichten die Vorschläge.

Jeder/Jedem steht es frei, wo sie/er seine Kilometer absolviert, aber wir hoffen doch, dass es im Vorfeld Infos geben wird, wer wo plant zu laufen, da wir davon ausgehen, dass es im Juni zumindest schon wieder erlaubt sein sollte, mit dem nötigen Abstand gemeinsam laufen zu dürfen.

Eine Bitte hätten wir noch an die kreativen Köpfe unter den Ultras:

Wer eine gute Idee für das Motiv für das Erinnerungs-T-shirt hat, die/der möge uns doch bitte einen Entwurf schicken. Wir freuen uns sehr über jeden Input.

Bezüglich der 100km Staatsmeisterschaft warten wir noch auf Informationen von Georg Mayer, der sich darum kümmert.

Keep calm and run ultras!

Xund bleiben!

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.