Punkt 6Uhr ging es los mit dem 1. Virtuellen 100km-Wien-Ultras against Corona, standesgemäß gab es natürlich auch einen digitalen Startschuss für alle auf der Hauptallee anwesenden Läuferinnen und Läufer. Natürlich wurde der Startschuss über das Inter-Netz live in die große weite Ultrawelt geschickt.

In Wien waren ca 14 Läuferinnen und Läufer um 6Uhr auf den Beinen, in Steyr ebenfalls rund 14 Starterinnen und Starter, von Wr Neustadt machten sich 3 Unerschrockene auf den Weg nach Wien und auch aus Kärnten wurden uns einige sonnige Grüße übermittelt.

Zum ersten Mal konnten auch Angelika und ich laufend den Tag genießen und es war sehr nett, auf der original Strecke nach dem Ultras against Corona T-Shirt Ausschau zu halten bzw auf dem Stück auf der Hauptallee Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu begegnen, die eine andere Route gewählt haben.

Die Zeit verlief im wahrsten Sinne des Wortes wie im Flug und es blieb auch noch genug Zeit zum Plaudern.

Das spannendste sind natürlich die Ergebnisse.

Da wir nun alle Ergebnisse übermittelt bekommen haben, die offiziellen Ergebnislisten des 1. virtuellen 100km Wien-Ultras against Corona Laufs.

100km/Einzel

 

100km Einzel

m/w

Distanz

Zeit

Platz

Winkler Manuel

OK

m

100k

09:25:44

1.

Markus Hartlauer

OK

m

100k

10:10:49

2.

Andreas Michalitz

OK

m

100k

10:38:05

3.

Gerald Kny

OK

m

100k

11:30:01

4.

Stanzel Günther

OK

m

100k 12:27:09  5.

Erwin Ostry

OK

m

78k

DNF

09:06:00

Otto Lehner

OK

m

70k

DNF

 

Andreas Wieser

OK

m

61,04k

DNF

04:48:32

Walter Stumpf

OK

m

55k

DNF

05:50:56

Norbert Taucher

OK

m

35k

DNF

04:28:13

 

 

 

Distanz

Zeit

 

Ilse Fritz

OK

w

100k

12:21:17

1.

Susanne Schöberl

OK

w

100k

12:26:38

2.

 

50km/Einzel

 

50km Einzel

m/w

Distanz

Zeit

Platz

Karsten Kühne

OK

m

50k

03:29:20

1.

Thomas Wolf

OK

m

50k

03:38:14

2.

Thomas Jungbauer

OK

m

50k

03:40:05

3.

Heinz Schaludek

OK

m

50k

04:05:49

4.

Hubert Morawetz

OK

m

50k

04:10:36

5.

Armin Schreiegg

OK

m

50k

04:32:51

6.

Martin Trimmel

OK

m

50k

04:56:31

7.

Ludwig Wolf

OK

m

50k

04:56:35

8.

Richard Rainer

OK

m

50k

05:02:00

9.

Mildschuh Stephan

OK

m

50k

05:02:36

10.

Andreas Schacherl-Manz

OK

m

50k

05:15:34

11.

Matthias Moritz

OK

m

50k

05:18:44

12.

Harald Jantschge

OK

m

50k

05:26:01

13.

Ernst Bart

OK

m

50k

05:29:07

14.

Michael Riedler

OK

m

50k

05:34:29

15.

Bernhard Strobl

OK

m

50k

05:55:18

16.

Moritz Erhard

OK

m

50k

06:06:17

17.

Anton Gschiel

OK

m

50k

06:16:48

18.

Frank Ortler

OK

m

50k

06:24:53

19.

Thomas Pundy

OK

m

50k

07:13:13

20.

Viktor Vorauer

OK

m

50k

07:18:09

21.

Günter Dieplinger

OK

m

42,27k

DNF

03:43:36

Christian Klammer

OK

m

41,7k

DNF

03:47:01

Peter Laznicka

OK

m

32,08k

DNF

02:22:27

Asim Basic

OK

m

28k

DNF

02:44:24

Berndt Fankhauser

OK

m

28k

DNF

04:50:56

 

 

 

Distanz

Zeit

Platzierung

Diana Dzaviza

OK

w

50k

04:03:22

1.

Olivia Hartlauer

OK

w

50k

04:52:20

2.

Manuela Friedreich

OK

w

50k

04:58:04

3.

Magdalena Dekovska-Jindra

OK

w

50k

05:11:35

4.

Maria Fritz-Khan

OK

w

50k

05:26:29

5.

Irene Frassl OK  w  50k  06:26:00  6.

Sarah Schedlberger

OK

w

50k

06:46:00

7.

Andrea Nagelstrasser

OK

w

50kI

06:46:00

7.

Sylvia König

OK

w

50k

06:49:56

9.

Jernej Anna Maria

OK

w

50k

06:50:16

10.

Eveline Rac

OK

w

50k

06:59:06

11.

Stefanie Simon

OK

w

50k

07:16:00

12.

Gudrun Putz

OK

w

50k

07:19:41

13.

Carmen Viereckl

OK

w

50k

07:54:00

14.

Irene Frassl

OK

w

50k

 06:26:00  15.

Nina Schreiegg

OK

w

42,3k

DNF

03:58:08

 

100km/Team

 

100km Team

Distanz

Zeit

 

Staffel ohne Namen Thomas Krauthaufer

OK

20,02

01:56:11

1.

Staffel ohne Namen Wolfgang Glitzner

OK

20,01

02:01:49

Staffel ohne Namen Maciej Witek

OK

20,20

01:42:09

Staffel ohne Namen Marcus Schönfelder

OK

20,02

01:37:58

Staffel ohne Namen Peter Krauthaufer

OK

20,01

01:45:36

   

100,26

09:03:43

 

HuTTo-Racers Angelika

OK

40,00

03:55:22

2.

HuTTo-Racers Klemens

OK

45,00

03:56:17

HuTTo-Racers Jakob

OK

5,00

00:26:31

HuTTo-Racers Tobias

OK

5,00

00:26:56

HuTTo-Racers Caro

OK

5,00

00:27:01

 

 

100,00

09:12:07

 

ULT Heustadlewasser Alte Knochen Anne d'Arcy

OK

26,00

02:53:15

3.

ULT Heustadlwasser Alte Knochen Gabriele Heyda

OK

48,00

04:31:59

ULT Heustadlwasser Alte Knochen Walter Holzer

OK

26,00

02:54:03

   

100,00

10:19:17

 

 

50km/Team

 

50km Team

Distanz

Zeit

 

Team MTV- Lukas Franke

OK

10,00

00:50:20

1.

Team MTV-Mathias Binder

OK

10,00

00:50:57

Team MTV-Lisa Ebner

OK

10,00

00:56:12

Team MTV- Magdalena Ripfl

OK

10,00

01:00:42

Team MTV-Eva Fellinger

OK

10,00

00:58:20

   

50,00

04:36:31

 

ULT-Heustadlwsser 3+3/4, Heidi Ruisz

0

15,00

01:39:05

2.

ULT-Heustadlwsser 3+3/4, Zita Schneider

OK

10,30

01:48:21

ULT-Heustadlwsser 3+3/4, Josef Stöger

OK

26,16

02:42:22

 

 

51,46

06:09:48

 

Ult Heustadlwasser/Stelvio Alexandra Kothmayer

OK

 8,00

00:50:49

3.

ULT Heustadlwasser/Stelvio egon Theiner

OK

42,00

06:44:01

   

50,00

 07:34:50  

Turbo Schnecke Christine

OK

16,70

03:03:20

4.

Turbo Schnecke Lisi

OK

17,00

03:09:43

Turbo Schnecke Sissy

OK

16,71

03:06:58

 

 

50,41

09:20:01

 

Pensis Wartberg-Vroni Mitterhumer

OK

10,00

02:12:00

5.

Pensis Wartberg-Hermi Mayrhofer

OK

10,00

02:12:00

Pensis Wartberg-Franz Mayrhofer

OK

10,00

02:12:00

Pensis Wartberg-Marianne Huemer

OK

10,00

02:12:00

Pensis Wartberg-Rudolf Huemer

OK

10,00

02:12:00

 

 

50,00

11:00:00

 

 

Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern zu den gezeigten Leistungen, wünsche euch allen gute Erholung und freuen uns, euch demnächst wieder auf der Strecke zu sehen.

Für alle die dabei waren, gibt es in den nächsten Tagen noch eine Erinnerungsurkunde und für die jeweils erstplatzierten jeder Wertung, wird die Post in den nächsten Tage eine kleine Belohnung vorbeibringen.

Keep on running und bleibts xund!

Angelika und Klemens

Die T-Shirts „Ultras against Corona“ sind versandt und sollten inzwischen bei den neuen Besitzerinnen und Besitzern angekommen sein.

67 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits über den Doodle-Link (URL Anmeldelink) für das Abenteuer 1. Virtueller 100km Wien-Ultras against Corona Lauf angemeldet. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bei uns gemeldet und müssen von uns noch in die Liste eingetragen werden.

Wir sind überwältigt, wie viele aus der Ultralauffamilie sich auf das Abenteuer virtueller Ultralauf-Wettkampf einlassen.

Und wie wir aus zuverlässigen Quellen wissen, wird es an einigen Orten zu „echter“ Wettkampfstimmung kommen.

Das Laufwunder Steyr wird mit etwa 14 Läuferinnen und Läufern auf der 6h-Steyr Runde (www.6h-steyr.at) im Stadtgut Steyr unterwegs sein.

Etliche Läuferinnen und Läufer werden ihre Runden auf der klassischen 2,5km 100km-Wien Runde drehen und von einigen wissen wir, dass sie zumindest die Strecke so geplant haben, dass sie im Prater kurz vorbeischauen werden.

Aber auch in Wiener Neustadt, Kärnten, Burgenland, Oberösterreich werden fleißig Kilometer gemacht werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns das eine oder andere Foto bzw. Video von eurem Lauf (davor, während und danach) schicken würdet. So können wir „live“ von diesem außergewöhnlichen Ultralauf berichten.

Am besten per Whats App an Angelika (069919420237) oder selbst auf FB stellen.

Wir sind schon sehr gespannt.

Wie kommen wir zu euren Laufergebnissen?

Am besten ihr schickt uns einen Screenshot/Foto von eurer Uhr oder eurem Lauftagebuch, auf dem die Distanz und die Zeit ersichtlich ist, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden dann daraus die offizielle Ergebnisliste erstellen.

Wir wurden immer wieder gefragt, ob es dieses Jahr auch wieder eine Spendenaktion geben wird. Wie ihr merkt, haben wir lange überlegt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir es jeder Starterin und jedem Starter selbst überlassen, einen Beitrag von € 0,10,-/zurückgelegtem km als Spende zu leisten (mehr darf es natürlich auch sein).

Wir bieten euch die „Plattform“ und werden die gesamten Spendenbeiträge an die Caritas Corona Nothilfe (www.caritas.at/corona-nothilfe) weiterleiten.

Denn Spendenbeitrag bitte auf folgendes Konto überweisen:

Kontoinhaber: Humanitäre Ultra- & Traillauf Organisation

IBAN:  AT 78 4300 0312 8792 0008

BIC:  VBOEATWWXXX

Wir werden euch natürlich informieren, wie viel wir im Namen der Ultralauffamilie an die Caritas weiterleiten durften.

Xund bleiben und genießt den 1. Virtuellen 100km Wien-Ultras against Corona Lauf!

Angelika und Klemens

In 13 Tagen ist es soweit!

Zwischen 6:00 und 18:00 Uhr kannst du am 13.06.2020 beim virtuellen 100km Wien-Ultras against Corona Lauf schauen, wie schnell dich/euch deine/eure Beine 50km oder 100km tragen können.

Damit ihr wisst, gegen wen ihr an der virtuellen Startlinie stehen werdet, haben wir einen „Anmelde-Doodle“ erstellt. Bitte tragt euch mit eurem Vor- und Nachnamen ein und wählt die Distanz, die ihr laufen wollt.

Anmeldedoodle_Ultras against Corona

Wer die 50km oder 100km im Team aufteilen will, schreibt zuerst den Teamnamen und danach seinen Vor- und Nachnamen.

Durch eure Anmeldung haben wir es nachher bei der Auswertung und Erstellung der Ergebnisliste wesentlich leichter.

In diesem Jahr werden auch Angelika und ich an der Startlinie stehen und in einer Familienstaffel die 100km bezwingen. Wir werden auf der Originalstrecke im Prater laufen und hoffen natürlich, einige von euch dort zu treffen.

Wir sehen uns!

Angelika & Klemens

 

 

Wir sind überwältigt!

63 Ultraläuferinnen und Ultraläufer haben sich ein Laufshirt im „Ultras against Corona“ Design bestellt. Das zeigt uns einmal mehr, welch große Familie der Ultralauf ist.

Wir hätten noch eine bitte an alle, die sich nur mit dem Vornamen angemeldet haben (Walter, Dietmar, Alexandra) bitte schickt uns eine mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir wissen, wem wir die weiteren Infos schreiben dürfen.

Morgen werden wir die Leibchen in Auftrag geben und anschließend werden wir euch per mail informieren, wohin ihr den Selbstkostenbeitrag überweisen dürft.

Zur „Anmeldung“ zum Lauf und dem weiteren Prozedere wird es noch eine gesonderte Ausschreibung geben. Aber habt bitte etwas Geduld. Nachdem das Interesse doch deutlich größer ist, als wir uns gedacht haben, sind wir natürlich auf der Suche nach einer für alle praktikablen und vor allem nachvollziehbaren Lösung für das Endergebnis.

Also bitte nicht vergessen: „Hinten ist die Ente fett“ und noch ist ja ein Monat Zeit, bis wir uns an die virtuelle Startlinie stellen.

Bleibts xund!

Angelika & Klemens

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.