Die T-Shirts „Ultras against Corona“ sind versandt und sollten inzwischen bei den neuen Besitzerinnen und Besitzern angekommen sein.

67 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits über den Doodle-Link (URL Anmeldelink) für das Abenteuer 1. Virtueller 100km Wien-Ultras against Corona Lauf angemeldet. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bei uns gemeldet und müssen von uns noch in die Liste eingetragen werden.

Wir sind überwältigt, wie viele aus der Ultralauffamilie sich auf das Abenteuer virtueller Ultralauf-Wettkampf einlassen.

Und wie wir aus zuverlässigen Quellen wissen, wird es an einigen Orten zu „echter“ Wettkampfstimmung kommen.

Das Laufwunder Steyr wird mit etwa 14 Läuferinnen und Läufern auf der 6h-Steyr Runde (www.6h-steyr.at) im Stadtgut Steyr unterwegs sein.

Etliche Läuferinnen und Läufer werden ihre Runden auf der klassischen 2,5km 100km-Wien Runde drehen und von einigen wissen wir, dass sie zumindest die Strecke so geplant haben, dass sie im Prater kurz vorbeischauen werden.

Aber auch in Wiener Neustadt, Kärnten, Burgenland, Oberösterreich werden fleißig Kilometer gemacht werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns das eine oder andere Foto bzw. Video von eurem Lauf (davor, während und danach) schicken würdet. So können wir „live“ von diesem außergewöhnlichen Ultralauf berichten.

Am besten per Whats App an Angelika (069919420237) oder selbst auf FB stellen.

Wir sind schon sehr gespannt.

Wie kommen wir zu euren Laufergebnissen?

Am besten ihr schickt uns einen Screenshot/Foto von eurer Uhr oder eurem Lauftagebuch, auf dem die Distanz und die Zeit ersichtlich ist, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden dann daraus die offizielle Ergebnisliste erstellen.

Wir wurden immer wieder gefragt, ob es dieses Jahr auch wieder eine Spendenaktion geben wird. Wie ihr merkt, haben wir lange überlegt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir es jeder Starterin und jedem Starter selbst überlassen, einen Beitrag von € 0,10,-/zurückgelegtem km als Spende zu leisten (mehr darf es natürlich auch sein).

Wir bieten euch die „Plattform“ und werden die gesamten Spendenbeiträge an die Caritas Corona Nothilfe (www.caritas.at/corona-nothilfe) weiterleiten.

Denn Spendenbeitrag bitte auf folgendes Konto überweisen:

Kontoinhaber: Humanitäre Ultra- & Traillauf Organisation

IBAN:  AT 78 4300 0312 8792 0008

BIC:  VBOEATWWXXX

Wir werden euch natürlich informieren, wie viel wir im Namen der Ultralauffamilie an die Caritas weiterleiten durften.

Xund bleiben und genießt den 1. Virtuellen 100km Wien-Ultras against Corona Lauf!

Angelika und Klemens

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.