Liebe UltraläuferInnen!

Die derzeitige Ausnahmesituation lässt eine seriöse Planung aber auch eine ernsthafte Vorbereitung auf einen Ultralauf nicht wirklich zu. Da wir aus heutiger Sicht nicht wissen, ob wir für den 13.06. die behördliche Genehmigung für die Durchführung des 100km-Wien Laufs bekommen werden (nach Absage von VCM, Wings4Life, Frauenlauf, etc. ) müssen wir, auch um unseren finanziellen Schaden so gering wie möglich zu halten, den 100km-Wien Lauf absagen.

Allen Läuferinnen und Läufern, die das Startgeld bereits überwiesen haben, werden wir dieses in den nächsten Tagen wie versprochen zurücküberweisen.

ABER!

Wir wären keine Ultraläufer*Innen, wenn wir nicht versuchen würden, das Beste aus einer Krise zu machen.

Denn eine Ausnahmesituation erfordert Ausnahmehandlungen und wir, vor allem Angelika, denken den 100km-Wien Lauf neu. Dank ganz viel Inspiration von unglaublich kreativen Ultras, fehlt es uns auch nicht an Energie diesen Lauf NEU aufzustellen.

Nach all den ABSAGEN von Laufveranstaltungen– bringen wir es nicht übers Herz, diesem Trend gänzlich zu folgen.

Es wird einen 100km Lauf am 13.06.2020 geben – jedoch WIE dieser aussehen wird, OB es eine österreichische Staatsmeisterschaft gibt ???????   Das alles sind wir am organisieren und planen…..

Da ich, Angelika, unglaublich viel verrückte Ideen habe, könnte ich mir das so vorstellen.

Am 13.6.2020 findet eine

Österreichische virtuelle „ANTICORONAMEISTERSCHAFT“ statt!

es wird ein 100km-AntiCoronaLauf 2020   unser Gedanke ist noch nicht ganz ausgereift, aber das Gerüst steht

  • Es gibt ein 100km-CoronaLauf T-Shirt zum Selbstkostenpreis, aber wir kümmern uns drum
  • Die Strecke kann sich jeder Outdoor selbst aussuchen, es darf natürlich auch gemeinsam (je nach Regierungsvorschrift) gelaufen werden.
  • Es wird auf STRAVA oder RUNTASTIC oder auf EINER noch nicht fixierten Plattform aufgezeichnet
  • Start ist wie bei Wings for Life - selber Tag, selbe Uhrzeit - überall gleich – bei jedem Wetter
  • Für Verpflegung können wir leider nicht sorgen, aber es sollte jeder Reisbällchen bei seiner Verpflegung dabei haben – sonst wird es nicht gewertet 😉
  • Der Titel „der oder die österreichische ANTICORONAMEISTERSCHAFTSSIEGER und IN“ wird natürlich mit einem Pokal gekrönt

Ob diese Ideen umsetzbar sind, wird sich in den nächsten Tagen klären…..

Wir werden berichten und ihr seid die Ersten, die es erfahren……

Bleibt gesund!

Angelika und Klemens

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.